Letzte Woche durften unsere Jüngsten gleich zwei Turniere zu absolvieren.

Zuerst stand donnerstags das Vatertagsturnier des FV Eppelborn an, welches in Gedenken an den ehemaligen Jugendwart des FVE bereits zum 12. Mal ausgetragen wurde.

Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen wir im ersten Spiel auf die Mannschaft von Palatia Limbach. Gegen den uns unbekannten Gegner taten wir uns etwas schwer und mussten eine 0:1 Niederlage einstecken. Im zweiten Spiel gegen Bubach-Calmesweiler machten wir es dann schon etwas besser und konnten dem Gemeindenachbarn ein 0:0 Unentschieden abtrotzen. In beiden Spielen war man den Gegnern aber mindestens ebenbürtig, sodass die Partien auch zu unseren Gunsten hätten ausfallen können.

In Spiel drei und vier fanden wir dann endlich auch wieder des Gegners Tor, wobei man dazu sagen muss, dass sowohl Sotzweiler als auch Eppelborn mit einem jungen Jahrgang angetreten war, welcher teils die ersten Fußballschritte gemacht hatte.

Sotzweiler wurde mit 5:2 besiegt, bei absolut vermeidbaren Gegentoren, und das letzte Spiel gegen Eppelborn endete mit 4:0 zu unseren Gunsten.

Das Bild zeigt unsere stolze Truppe mit ihrem ersten gewonnen Pokal.

 

Es spielten und Tore in Klammern: Lucca (4), Paul, Bryan (3), Finn, Luan, Luis, Julian (2)

 

Zwei Tage später stand dann der bereits letzte Spieltag für unsere Bambinis in Heusweiler mit vier Partien auf dem Programm. Im ersten Spiel waren wir von Anfang an hellwach und konnten so durch ein Tor von Lucca kurz vor Schluss gegen die Mannschaft des SC Wemmetsweiler gewinnen. Die beiden folgenden Spiele gegen Lebach und die SG Theeltal endeten jeweils 0:0 Unentschieden. Vor allem im Spiel gegen Lebach ging es hin und her und es boten sich beste Chancen auf beiden Seiten. Im letzten Spiel gegen Uchtelfangen mussten unsere Kicker dann nochmals alles abrufen. Gegen den spielstarken Gegner lagen wir frühzeitig durch einen Knaller mit 0:1 zurück. Hiervon ließen sich die Jungs aber nicht entmutigen und spielten weiter nach vorne was letzten Endes mit dem Ausgleich durch Bryan auch belohnt wurde. Kurz vor Ende der Partie mussten wir dann leider doch noch den Treffer zum 1:2 hinnehmen.

 

Es spielten und Tore in Klammern: Lucca (1), Paul, Bryan (1), Finn, Luan, Luis, Theo, Jonathan und Julian

 

Zwar war dies der letzte reguläre Spieltag der G-Jugend dieser Saison, aber wir nehmen noch an zwei Turnieren teil. Das Training findet noch bis zu den Sommerferien freitags in Wiesbach statt.