Vergangenen Samstag, 13.05.2017, trat unsere G-Jugend beim Turnier des SC Heiligenwald an. Direkt im ersten Spiel des Tages trafen wir auf die Mannschaft aus Heusweiler. Es war ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Im Anschluss an einen Eckball fiel kurz vor Schluss leider doch noch das 1:0 für Heusweiler, sodass wir mit einer Niederlage ins Turnier starteten – es sollte aber die einzige heute bleiben. Das zweite Spiel gegen unseren Nachbarn aus Bubach-Calmesweiler endete 0:0. Bei einer konsequenteren Chancenverwertung wäre hier aber ein Sieg möglich gewesen. Mit diesem sollte es dann endlich im kommenden Spiel klappen: gegen Gresaubach gewannen wir durch Tore von Julian und Lucca verdient mit 2:0. Zum Abschluss des Tages gab es gegen die Mannschaft aus Wemmetsweiler erneut ein torloses Remis.

Fazit: auch wenn es an diesem Tage mit dem Toreschießen nicht so hundertprozentig klappen wollte, haben sich unsere Jungs richtig gut präsentiert und überzeugten sowohl kämpferisch als auch spielerisch. Aus einer kompakten Defensive heraus mussten wir in vier Spielen lediglich einen Gegentreffer hinnehmen.

 

Es spielten und Tore in Klammern: Theo, Luis, Paul Jonathan, Finn, Luan, Lucca, Bryan (1), Julian (1)