Im letzten Spiel der diesjährigen Oberligasaison musste das Team von Michael Petry doch noch eine Niederlage hinnehmen.

Nach einer 2:0 Führung durch die Treffer von Nico Veek und Björn Recktenwald bäumten sich die Gäste in der 2. Halbzeit noch einmal auf und drehten das Spiel noch zu ihrem Gunsten. Am Ende hieß es 3:2 für die Gäste und von uns geht ein Glückwunsch nach Völklingen. Für die anstehenden Aufstiegsspiele für die Regionalliga Süd/West auch von unserer Seite aus alles Gute.

Zum Abschluss möchte ich an dieser Stelle noch einmal allen Danken, die zu der tollen Leistung unseres Oberliga Teams beigetragen haben. In ersten Linie den eingesetzten Spielern und dem Trainer Michael Petry, der ein tolles Team geformt hat und so neben den Spielern den größten Anteil an diesem Erfolg hatte. Aber auch alle Leute um die Mannschaft haben hervorragende Arbeit geleistet. Mannschaftsarzt Thomas Johannes, die beiden Physios Benny Seewald und Michael Groß, die beiden Betreuer Timo Erhard und Steffen Angermüller. Besonders erwähnen möchte ich an dieser Stelle Gerd Rech, dessen Dienstleitungen den Spielern, Trainer und Betreuern Vieles erleichtern. Toll was Gerd ehrenamtlich rund um den Spielbetrieb leistet.

Allen genannten gilt mein Dank und ich denke, dass wir mit diesen Leuten auch für die nächste Saison gut aufgestellt sind.

Im Rahmen des letzten Spiels gab es auch einige Verabschiedungen.

Verlassen werden uns folgende Spieler:

Angelo dal Col
Engin Yalcin
Boris Becker
Niklas Alles
Marius Neumeier